Material für Abwassertanks

1. PE (Polyethylen)

Der PE-Abwasserbehälter wird in seiner Bauart kostengünstig hergestellt.

Er ist durch sein niedriges Gewicht für Kleingärten und schlecht zugängliche Grundstücke geeignet, da er gut zu handhaben ist.

Dieser Tank zeichnet sich durch eine hohe Statik und Langlebigkeit aus.

Wir können alle PE-Tanks mit einer Garantie von 25 Jahren anbieten.

 

2. GfK (Glasfaserverstärkter Kunststoff)

Der GfK-Abwasserbehälter wird aus hochwertigen Glasfasern hergestellt.

Er zeichnet sich durch hohe Stabilität aus und kann trotzdem in niedriger Bauart hergestellt werden.

Diese macht ihn für Grundstücke mit hohem Grundwasserstand unverzichtbar.

Dabei kommt die Montage einer Auftriebssicherung zum Einsatz,

welche das Herausdrücken des entleerten Tanks aus dem Erdreich verhindert.

 

3. Beton

Behälter aus Beton sind durch ihre hohe Tragfähigkeit generell befahrbar und somit gut für Einfahrten geeignet.

Ab einer Grösse von 6 m³ wird dieser Tank im Vergleich zu GfK oder PE kostengünstiger und verliert dennoch nichts von seiner Statik.

Zu beachten sind die Einbautiefen, da Betontanks nicht in Schichten- oder Grundwasser stehen dürfen.

Vor der Montage dieser schweren Behälter ist die Zufahrtsmöglichkeit für Kranwagen oder andere Baumaschinen zu prüfen.

Aufgrund des hohen Eigengewichtes ist ausschliesslich Maschineneinbau möglich.